Curcumin Phospholipid

Curcumin Phospholipid



Besonderer Curcumin-Phospholipid-Komplex mit bester Bioverfügbarkeit!

29-mal höhere Bioverfügbarkeit von Curcumin im Phospholipid-Komplex

In 29 klinischen Studien mit 2000 Teilnehmern getestet 
Ohne Piperin/Pfefferextrakt: keine Arzneimittel-Interaktionen

Curcumin ist ein fettlösliches Molekül. Durch die Kombination des Curcumin-Moleküls mit einem Phospholipid entsteht ein Komplex, der die von der Natur vorgesehene Art der Resorption und Verstoffwechselung von Curcumin nachahmt. Curcumin erreicht so eine 29-mal höhere Bioverfügbarkeit als herkömmliches Curcumin und kann Zellmembranen besser überwinden, um in das Zellinnere zu gelangen.

Curcumin-Phospholipid kommt ohne die Zugabe von Piperin aus und ist deshalb speziell geeignet, um Wechselwirkungen zu vermeiden.

37 g (60 Zellulose-Kapseln à 620 mg; entspricht 30 Portionen)